Sex

Der Redwhynot Blog zum Thema Sex

Vorspiel-Stein Massage

Wie man Experte im Vorspiel wird

Vorspiel und ihre Bedeutung

Vorspiel

Das Vorspiel ist ein wesentlicher und wichtiger Part des Geschlechtsverkehrs und es ist der Teil welcher am längsten in unserem Gedächtnis bleibt.
Nach einem Treffen bleibt dir die Erinnerung an die Person, an ihre Schönheit und wie du dich mit ihr hattest gehen lassen können.
Bald darauf jedoch erinnerst du dich an alles was zusätzlich zu der tatsächlichen physischen Beziehung gewesen ist.
Denn genau in diesen Momenten emotionaler Erregung beginnt unser Gehirn massive Dosen von Dopamin auszuscheiden.
Dopamin ist ein Neurotransmitter, der als Euphorie-Hormon bekannt ist, und seine Präsenz ist mit der Sphäre der Lust verbunden.
Dopamin ist daher eine Vorstufe von Adrenalin und wird im Sex durch das lange, langsame und aufmerksame Vorspiel aktiviert.
Die erste Regel, um Experten beim Vorspiel zu werden, ist zu lernen, auf den Körper des Partners zu hören, indem man alle Signale interpretiert.

Paar küsst sich

Was die Frauen wollen

Der Körper der Frau ist ein Diapason, der vibriert, wenn er gut stimuliert wird und in der Lage ist, seine Schwingungen zu übertragen.
Während des Vorspiels werden diese Schwingungen auf den Mann übertragen, um seine Intensität in einem Crescendo von Emotionen und intensiver Erregung zu steigern.
Die Frau hat einen kompletten, ganzheitlichen Blick auf Sex und um sie vollständig zu befriedigen, ist es notwendig, sie von Kopf bis Fuß zu erkunden.
Viele Männer haben Schwierigkeiten, diese weibliche dieses Bedürfnis zu verstehen, und deshalb wünschen sich viele Frauen mehr sapphische Erfahrungen.

Nimm dir die nötige Zeit

Schmeiß dich nicht wie ein Vampir auf sie, sondern bleibe entspannt in ihren erogenen Zonen.
Küsse ihren Nacken, während du ihre Haare streichelst und dann lecke ihre Ohrläppchen und zeige mit deinem Atem wie erregt du bist.
Drück ihre Nippel und spiele ein wenig mit ihren Brüsten, streichele ihre inneren Oberschenkel, ihre Hüften und Po.

Erotisch Vorspiel

Sei elegant und raffiniert

Lass sie mit kleine Gesten, Blicken und Berührungen wunderschön fühlen, denn keine Frau ist sich ihres Körpers vollkommen sicher.
Streiche ihren Körper mit deinen Augen und Händen, berühre ihn, rieche ihn, drück ihr Fleisch, damit sie spürt wie sehr du es willst.
Tauscht euch darüber aus wie ihr es am liebten mögt, was eure Vorlieben sind und ergreifen sie die erstbeste Initiative ohne anzuhalten.

Vorspiel und ihre Bedeutung

Vergiss nie Cunnilingus!

Lerne die Kunst des Cunnilingus mit Geschick und habe nie Angst, es zu tun, es ist wirklich unmöglich, dass es ihr nicht gefällt.
Komm sanft mit Zungenbewegungen, verwende deine Nase, Lippen, Hände und Atem.
Sei einfallsreich, ohne zu sehr auf einer bestimmten Stelle zu bleiben, um die Stelle nicht zu sehr zu sensibilisieren und monoton und nervig zu werden.

Deine Hände als kraftvolles Aphrodisiakum

Benutze deine Hände immer wie ein erotisches Werkzeug, das die Frau gerne überall spürt, vor allem zwischen den Beinen.
Immer entschlossen, aber überlegt, kleine Drücke und kreisförmige Bewegungen um die Klitoris ausüben, ohne das Perineum und den Analbereich zu vernachlässigen.
Variiere deine Bewegungen, reiz sie, massiere und penetrieren sie mit kleinen Unterbrechungen bis zum Orgasmus.

Wenn du dich nicht bereit fühlst, mit dem Vorspiel zu experimentieren, bietet dir Redwhynot die Möglichkeit dich mit den jungen Frauen von Redwhynot zu messen.
Suche in den Sedcards nach einem Mädchen, das den Service anbietet, den du ausprobieren möchtest, und zögere nicht sie zu buchen!

Read more

Glory Hole Black

Glory Hole – Hinter dem Loch

Geboren als das erotische Vergnügen der Homosexuellen ist Glory Hole nun auch zum heißes Ritual der Singles und Paaren Weltweit geworden.

Immer mehr Liebhaber von Privatclubs nehmen teil. Es geht um das Glory Hole, das berühmte Loch in der Wand, wo sich zwei Menschen treffen, ohne sich jemals zu sehen.

Geschichte

Ein Beichtstuhl für die Befriedigung und Fellatio, bei der die Erfahrung durch das Ungewisse, wer sich hinter dem Loch verbirgt, so intensiv ist dass es dem der es macht und dem der es bekommt die absolute Befriedigung gibt.

Das Glory Hole hat einen antiken Ursprung.

Es war schon damals ein Spiel des Vergnügens für die hohe Klasse der ägyptischen Aristokratie, und wurden im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert populär.

Die schwule Lifestyle-Website Queerty erklärt, dass sich in den 50er Jahren Schwulen Bäder im ganzen Land ausbreiteten hatten und zwischen den 60er und 70er Jahren viele von ihnen zu grundlegenden Institutionen in der Gemeinschaft wurden.

Aufgrund einer AIDS-Epidemie wurde 1984 in San Francisco ein Verein gegründet um einige Voraussetzungen festzulegen, um das AIDS-Risiko zu reduzieren.

Ein Jahr später ordnete das New Yorker Gesundheitsministerium die Schließung aller dieser Bäder in der Stadt an.

Aber das hinderte die Szene nicht davon ab es weiterhin in Clubs, Cruising Bars und vor allem in Dark Rooms zu machen.

Und noch heute wird es gemacht.

Holz Glory Hole

Und nun auch auf dem Bildschirm

Es ist kein Zufall, dass das Glory Hole in den letzten Jahren auch durch Kino, Kunst und Literatur vertieft wurde.

Bekannt ist der Film Irina Palm “Das Talent einer Engländerin”, der von einer Frau mittleren Alters spricht, die, um ihrem Enkelkind zu helfen, durch das Loch “manuell arbeitet” um am Ende das nötige Geld zusammenzukriegen.

Ein anderer bekannter Film ist der von Petter Hegre. “Glory Hole Table Massage” ist eine Variante dieses Ritus, eine Fusion dieser und tantrischer Massage, eine Verschmelzung von Ästhetik und Emotionen.

Wo und warum ausprobieren?

Heute ziehen Glory Hole-Liebhaber es vor, es hauptsächlich in den Bädern, in den Saunen, in den Swinger-Clubs und in den Dark Rooms zu machen.

Da es unmöglich ist die Person auf der anderen Seite zu sehen und es somit auch unmöglich ist zu wissen ob die Person jung, alt oder sogar der eigener Nachbar ist, kann man sich von allen Zwängen und Hemmungen entlösen und das Adrenalin und die Erregung komplett frei ausleben.

Glory Hole Try Me

Auch bei Paaren beliebt

Wenn es aber Paare ausprobieren entsteht eine intimere Beziehung die von Provokation, Bestrafung und Leidenschaft geprägt ist.

Dem Partner gefällt es durch eins der Löcher seine Partnerin zu beobachten, wie sie Lustvoll und Erregt von einem Fremden Befriedigt wir.

Und sie wiederum wird durch den Gedanken erregt beobachtet zu werden.

Sicherlich ist das Glory Hole immer ein mutiger und vielschichtige Genuss, und sollte wie alle anderen Sexspiele auf gesunde, sichere und einvernehmliche Weise ausgeübt werden.

Und hast du schon einmal das Glory Hole ausprobiert? Erzähl es uns in den Kommentaren.
Glory Hole für alle!

Fotoquelle:
Try Me: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?search=glory+hole&title=Special:Search&go=Go&searchToken=drortqybzwjoyxr0mlykkxe0c#%2Fmedia%2FFile%3AUpscale_Glory_Hole.jpg
Glory Hole Holz: Google Images- Glory hole | by quinn.anya
Glory Hole black: Google Images- https://www.etsy.com/it/listing/593023234/gloria-pin-dello smalto- foro- smalto-pin

Read more

Anal Sex

6 Dinge die du über Analsex wissen musst!

Analsex. Wie kann man eine der ältesten und befriedigendsten Praktiken der Welt besser verstehen?

Analsex ist immer noch ein Tabu für viele Männer und Frauen, die aufgrund ihrer religiösen oder kulturellen Herkunft oder aber auch aus Angst vor Schmerzen kein Analsex haben.

Wie wäre es denn damit es endlich besser zu verstehe, es kennenzulernen und es somit zu schätzen? Hier sind 6 Dinge die du über Analsex wissen müssen.

1) Es macht Männer verrückt

Lieben Männer Analsex nur weil sie Frauen so am besten dominieren können?

Nein, die Realität sieht ganz anders aus: Analsex ist für Männer viel befriedigender als  der Vaginale, da der Schließmuskel viel enger ist als die Vagina.

Ergebnis? Ein viel intensiveres Vergnügen durch erhöhte Peniskompression.

Anal-Lady

2) Auch Frauen gefällt es

Laut einer von Cosmopolitan durchgeführten Umfrage haben nur etwa 30% der Frauen regelmäßig Analsex.

Etwa 70% geben jedoch zu, dass sie es ausprobiert und wegen der Schmerzen aufgehört haben, fanden es jedoch äußerst befriedigend.

Fast alle Befragten sagten, sie wären bereit, es erneut mit einem aufmerksamen und Sensiblen Partner zu versuchen.

3) Vorsicht beim Umgang

Im Gegensatz zur Vagina schmiert sich der Anus nicht natürlich, sondern benötigt ein Gleitmittel auf Wasser- oder Silikonbasis, welches in einer Apotheke oder in Sexshops gekauft werden kann.

Mit sehr schmierigen Fingern ein bisschen rumzuspielen oder auch kleine runde Spielzeuge können den Anus besser darauf vorbereiten.

4) Positionen

Die Lust am Analsex kann je nach Position variieren.

Zu den befriedigendsten gehört der Doggy-stylel, eine von hinten penetrierende Kraft die auch eine intensive Stimulation der Klitoris ermöglicht, um das Vergnügen zu verstärken.

Wer es lieber zärtlich und süß haben will kann sich für die “Löffelposition” entscheiden, bei dem beide Partner auf der Seite liegen.

Escort zeigt ihr Po

5) Zu viel Vorsicht gibt es nicht!

Da, wie gesagt, der Anus schmaler ist als die Vagina und sich nicht selbst schmiert, sollte man unbedingt zu starkes oder zu schnelles Eindringen vermeiden. In der Tat kann es zu kleinen Wunden und damit zu sehr störenden Blutungen kommen.

6) Ist es möglich einen analen Orgasmus zu haben?

Eine anale Stimulation kann bestimmte Lustgefühle auslösen die dabei helfen einen Orgasmus zu haben.

Wenn es richtig gemacht wird kann Analsex für beide Partner eine große Zufriedenheit sein.

Die Erreichung des Orgasmus durch anale Stimulation ist nicht nur ein guter Weg um seinen eigenen Körper kenne zu lernen, sondern ist vor allem die Freiheit, sich zu bewegen und ohne Tabus zu leben lernen.

 

 

Und bist du schon ein Liebhaber von Analsex? Wenn du neugierig geworden bist und es ausprobieren möchtest, oder es mittlerweile zu einem Muss geworden ist, suche dir in unseren Sedcards eine jungen Frauen die den Anal-Service anbieten aus…

 

Read more

error: Content is protected