Blog

Latest Entries

Essen macht dich sexy!

Erdbeeren auf der Rückseite einer Escort

Geschichte ist voll von Erzählungen über die Kombination von Eros und Essen und es ist jetzt sogar bewiesen, dass viele Lebensmittel Substanzen enthalten, die den sexuellen Trieb und die Leistungsfähigkeit steigern.

Chili peppers

Superfood für ausgezeichneten Sex

Der Legende nach steckte Cleopatra Safranblätter in ihren Badewanne, um ihre Lust auf Sex zu stimulieren.

Für die Azteken war die Avocado, die sie den Hodenbaum nannten, die Pflanze der Fruchtbarkeit.

Laut Ayurveda hilft eine Mischung aus Auberginen und Schnittlauch, um den Akt der Liebe zu verbessern.

Die Geschichte ist voll von Erzählungen über die Kombination von Eros und Essen und es ist sogar bewiesen, dass viele Lebensmittel Substanzen enthalten, die den sexuellen Trieb und die Leistungsfähigkeit steigern.

Aber das ist nicht alles.
Bestimmte Antioxidantien, Neurotransmitter und Phytonährstoffe welche man in einigen Lebensmitteln findet schaffen es uns sexier zu fühlen zu lassen.

Dunkel Schokolade Tafeln

Einkaufsliste

Sehen wir also, was auf unserem Tisch nie fehlen darf:

– Kakao

Kakao erhöht die Konzentrationen von Dopamin, Serotonin und Oxytocin, den drei Neurotransmittern des psycho-physischen Wohlbefindens. Es enthält chemische Moleküle, die mit dem Gefühl sexueller Lust und Erregung verbunden sind, und weiteren Substanzen die zu einem positiven Sexgefühl beitragen

– Chilli

Beta-Carotin ist sehr gesundheitsfördernd, macht uns schöner und sensibler für die Schönheit, mit angenehmen Auswirkungen auf die sexuelle Sphäre. Chili ist die Nahrung, die am meisten davon enthält und wird deshalb immer als das Aphrodisiakum schlechthin bezeichnet.

– Spargel

Spargel ist reich an Folsäure und Vitamin E und es ist ein wirkliches Heilmittel für die Libido. Außerdem stimulieren die beiden Substanzen die Produktion von Pheromonen und haben eine gute Auswirkung auf das Nervensystem und Kreislaufsystem. Ganz zu schweigen für das Pissing!

– Mandeln

Eine kleine Frucht, aber dafür eine großartige Ressource für unsere sexuelle Energie. Zink erhöht den Testosteronspiegel und verbessert die Spermienqualität durch Stimulierung der Spermienproduktion.

Sexy Austern

– Austern

Hervorragend für ihn, wertvoll für sie.
Omega 3 fördert die Durchblutung und verbessert die Erektionsqualität. Zink regt die vaginale Schmierung an. Vitamin E produziert Pheromon. Die Zusammensetzung der drei Elemente ist offensichtlich, da die Auster bereits evokativ in der Form ist und ein Allheilmittel für Sex. (Als Wiener Auster wird eine Stellung beim Geschlechtsverkehr bezeichnet).

– Wassermelone

Enthält ein starkes Antioxidans, das die Vasodilatation fördert und unvergessliche Erektionen verspricht.

 

 

Haben diese (oder andere) Lebensmittel Ihrer Erfahrung nach wirklich eine so starke Auswirkung auf unser Potenzial und somit auf unser Sexualleben?

Funktionieren aphrodisierende Nahrungsmittel wirklich oder ist es nur ein Placeboeffekt?


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected